27.01.2013 mein schönstes Erlebnis mit den Schmuckstückchen

Nach dem ich ja tief enttäuscht aus Siegburg kam ...

Ich hatte mich so auf diesen Auftritt gefreut ...

bei den Blau Weißen Funken

Siegburg ... Mädchensitzung ...

jedes Jahr ein Highligt für mich ...

Ludwig der absolut liebenswerte Literat ... ich mag ihn sehr !


Für ihn warte ich auch gerne wenn ich Zeit habe !!!

Mach schon mal länger wenn der nächste noch nicht da ist ...

Für die Funken habe ich das alles in den letzten Jahren gerne gemacht ... .

aber ich hatte das "große Glück" die Höhner vor mir zu haben ...

-00siegbhoehnerkl

und es gab Zugabe um Zugabe ...

der Präsident /Ferdi/

war total aus dem Häuschen

und mir ging die Zeit laufen ...

ich bin 3 x nach vorne gegangen ...

hatte auch signalisiert ... den Herren Sängern das die Zeit knapp ist

hatte auch  schon einen Tisch klargemacht ...

das ich direkt loslegen konnte ...

wir wollten zusammen singen ... die Mädels freuten sich

bei jeder neuen Zugabe (3) verließ ich wieder den Saal

 wir waren schon 20 Minuten über die Zeit..

jetzt mussten die Höhner noch abbauen ...

un dat dauert nochmal mindestens 5 Minuten ...

ich musste in genau 35 Minuten  im

Kölner Pullman Hotel auf der Bühne stehen ...

und die Rheinländer die nach mir dran waren

hatten laut Plan in 5 Minuten ihre reguläre Auftrittszeit ...

sie hatten auch keine Zeit weil sie 30 Minuten später

in Bedburg einen Vertrag hatten ...

selbst wenn ich jetzt nur 3 Titel gesungen hätte

wären ich zu spät in Köln angekommen und die Rheinländer

hätten fahren müssen ...

ich war richtig enttäuscht ... auch verärgert ... weil es nach jeder Zugabe

hieß: se sin fädisch ... un ich habe mich jedesmal startklar gemacht ...

ich fand das alles sehr repektlos ...

 ich bin immer darauf bedacht jedem Kollegen

gegenüber fair zu sein ...

es tut mir leid für die Mädels die sich auf mich gefreut haben ...

ich habe 20 Minuten gewartet ...

alles hat seine Grenzen ...

ich musste fahren ...

im Pullmann stand ausser meinem

normalen Auftritt auch noch die Premiere unseres

gemeinsamen Liedes: Schmucke Mädcher auf dem Programm ...

ich musste pünktlich sein denn 50 Mädels standen mit mir

auf der Bühne ... und sie wollte ich nicht enttäuschen !!!

-00schmuckrekl

ich kam 9 Minuten vor meinem Auftritt im Kölner Pullman Hotel an ...

Micha baute die Technik auf ...

Klaus und Willi waren noch auf der Bühne ...

und dann ging es ab ... ein tolles Publikum ... Stimmung pur

-00schmuckpubvokl

das who is who im Kölner Karneval war im Saal ...

Schmuckstcolkl

Präsidente üvver Präsidente ... Columbinen ... Madämcher

alle sangen und feierten zusammen ...

-00schmuckwirhaendehochkl

Spaß ... Freud ... Gänsehaut ...

-00schmucktanjaundichklkl

und dann die Mädcher vun de Schmuckstückcher

mit ihren grandiosen Präsidentin Tanja Spiegel

-00schmucktanjakl

ihr Debuet als Präsidentin ...

unsere gemeinsame Premiere nach der Zugabe ...

des Liedes: Schmucke Mädcher

der Saal kochte ...

danke ... ich hatte Tröncher in de Augen ... es war ein Erlebnis ...

übrigens die Höhner waren dann im Pullman  nach mir dran ...

ich musste weiter nach Köln Sürth ... ein Traumauftritt

mit fairen Domstürmern ... danke Jungs ...

ebenso  die Paveier ... .nach denen ich im Kölner Tanzbrunnen

bei den Kölschen Figaros

gesungen hab ...

nette Kollegen ... üch allen e Bützje vun Hätze ...

alle Bilder bei mir ... bald

ihr lest von mir ...

ühr Julche

Köln, 28.01.2013