Inhaltsverzeichnis:

 

Basilikum – Nudeln mit Schafskäse und Rote Bete

Zutaten:
200 g junge Rote Bete
130 g Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
150 g Schafskäse
3 Bund Basilikum
¼ l Rotwein
3 cl schwarzer Johannisbeerlikör (z.B. Cassis )
5 El Öl
½ Tl Koriander ( frisch gemahlen )
4 Tl Zucker
Salz, Pfeffer a. d. Mühle
400 g breite Bandnudeln
40 g Butter oder Margarine

Zubereitung:
Rote Bete, Zwiebeln und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden.
Schafskäse auch würfeln. Basilikumblättchen waschen, von den Stielen zupfen und in Streifen schneiden. Rotwein, schwarzen Johannisbeerlikör, 2 El. Öl, Korianderpulver, Zucker, Salz und Pfeffer in einem Topf mischen, das Gemüse hineingeben, einmal aufkochen lassen, auf mittlerer Hitze zugedeckt 20-30 Min. garen. Inzwischen reichlich Wasser mit Salz zum Kochen bringen.

Nudeln in sprudelnd kochendes Wasser geben und in 7 Min. darin bißfest kochen.
Nudeln in ein Sieb schütten, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
Butter oder Margarine und das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen. Nudeln darin kurz erwärmen, salzen und pfeffern. Die Hälfte Schafskäse unter die Nudeln heben und die Basilikumstreifen ( bis auf einige für die Garnitur ) unterziehen.
Die Nudeln auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die Rote Bete mit der Schaumkelle aus dem Sud nehmen und abgetropft auf die Nudeln geben, mit dem Rest Schafskäse und Basilikumstreifen bestreuen und servieren. Dazu paßt ein kräftiger Wein.
Ich wünsche guten Appetit!!

ühr Julchen

Köln, 04.01.2012