Inhaltsverzeichnis:

 

Frikadellen

Dat schmeckt so lecker ... wie vun de Oma ...

Man braucht:
250 g Rinderhackfleisch
1 Brötchen, vom Vortag
1 Ei
1 Zwiebel, fein gehackt
2 Sardellenfilets, gewässert und fein geschnitten
Salz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 El Butter
1 El Pflanzenöl


Das Brötchen in warmen Wasser quellen lassen. Gut ausdrücken und mit Hackfleisch, Ei, Zwiebel, Sardellenfilets, Salz und Pfeffer gut vermischen. Es muß ein homogener Fleischteig entstehen.

Mit einem Esslöffel gleich große Portionen abstechen und zu Kugeln formen. Zwischen den Händen flach drücken.

Butter und Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Frikadellen darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten braun braten. Heiß mit einem frischen Möhrengemüse servieren.

Probiert mal, dat is wat feines ... .

ühr Julche

Köln, 04.01.2012